logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Österreich will Corona-Massentests durchführen – und damit das Weihnachtsfest retten

    Zusammenfassung:Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz.Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz will in se

      Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz.

      Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz will in seinem Land Corona-Massentest durchführen lassen.

      Mit der Maßnahme will Kurz noch das Weihnachtsfest im Dezember retten.

      Für die kommenden Wochen schickt der Bundeskanzler sein Land in den strikten Lockdown.

      Mehr Artikel auf Business Insider findet ihr hier.

      Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat Corona-Massentests vor Weihnachten angekündigt. Gegen Ende des nun verhängten Lockdowns, der am 6. Dezember ausläuft, und auch vor Weihnachten wolle er möglichst viele Österreicher testen, sagte Kurz im österreichischen Fernsehen.

      „Wir sind in engem Kontakt mit der Slowakei, die als erstes Land in Europa die Bevölkerung durchtesten. Das hat wahnsinnig gut funktioniert, sagte Kurz. So sei das Infektionsgeschehen massiv gedrückt worden. Österreich werde einen ähnlichen Versuch mit sogenannten Antigentests unternehmen. Details soll es laut Kurz gegen Ende der Woche geben.

      Zunächst würden zuerst etwa Lehrer getestet werden, damit eine schnelle Wiedereröffnung der Schulen ermöglicht werden könne und „mit Massentests ein möglichst sicheres Weihnachtsfest zustand zu bringen, sagte Kurz.

      Er wisse, dass die Maßnahme sehr einschneidend sei, sagte Kurz weiter. Allerdings sei sie notwendig, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Derzeit könnten die Behörden 77 Prozent der Neuansteckungen nicht mehr zurückverfolgen.

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.