logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    EZB Sitzungsprotokoll: Wiederaufnahme des Wachstums im Q2

    Zusammenfassung:Der kurzfristige Wirtschaftsausblick bleibt durch die Unsicherheit über das Wiederaufflammen der Pandemie und das Rollout der Impfkampagnen getrübt, s

      Der kurzfristige Wirtschaftsausblick bleibt durch die Unsicherheit über das Wiederaufflammen der Pandemie und das Rollout der Impfkampagnen getrübt, so das EZB Protokoll zur April-Sitzung.

      Weitere Punkte

      “Mit Blick auf die Zukunft untermauern die Fortschritte bei den Impfkampagnen und die geplante allmähliche Lockerung der Eindämmungsmaßnahmen die Erwartung einer festen Erholung der Wirtschaftstätigkeit im Laufe des Jahres 2021.”

      “Die geldpolitische Unterstützung bleibt über den Zeitraum der Pandemie hinaus entscheidend, um die Inflation zu stützen und zum Inflationsziel zurückzukehren.”

      “Die Mitglieder waren sich weitgehend einig, dass die Finanzierungsbedingungen im Euroraum seit der letzten geldpolitischen Sitzung im März weitgehend stabil geblieben sind.”

      “Die Mitglieder äußerten breite Zustimmung zu dem Vorschlag von Herrn Lane, die geldpolitische Konfiguration der EZB unverändert zu lassen und den sehr lockeren Kurs zu bestätigen.”

      “Eingehende Informationen deuteten auf eine Wiederaufnahme des Wachstums im zweiten Quartal hin.”

      “Es herrschte auch weitgehend Einigkeit darüber, dass hervorgehoben werden sollte, dass das künftige Tempo der Käufe im Rahmen des PEPP datenabhängig ist. Die Entscheidungen werden weiterhin auf der gemeinsamen Bewertung der Finanzierungsbedingungen und des Inflationsausblicks basieren.”

      “Die neue Welle der Pandemie, einschließlich der Ausbreitung von Virusmutationen und einer langsameren Einführung von Impfstoffen, stellten Abwärtsrisiken für die Wachstumsaussichten in den kommenden Quartalen dar.”

      “Das Engagement, günstige Finanzierungsbedingungen für alle Wirtschaftssektoren über den Zeitraum der Pandemie hinweg aufrechtzuerhalten, war weiterhin wichtig, um die Unsicherheit zu verringern und das Vertrauen zu stärken.”

      “Die geldpolitische Sitzung im Juni würde die nächste Gelegenheit bieten, eine gründliche Bewertung der Finanzierungsbedingungen und des Inflationsausblicks vorzunehmen.”

      “Die Flexibilität bei der Durchführung der Käufe war ein Eckpfeiler der Ankaufsstrategie des PEPP.”

      “Die Entscheidung im März, deutlich höhere PEPP-Käufe als in den ersten Monaten des Jahres durchzuführen, blieb angemessen.”

      “Die Geldpolitik musste auf einem stetigen Kurs bleiben, der dazu beiträgt, die Unsicherheit zu verringern und das Vertrauen zu stärken und damit die wirtschaftliche Aktivität zu stützen.”

      “Die risikofreien Zinssätze und die Renditen von Staatsanleihen hatten sich seitwärts bewegt und schienen sich vom Repricing der US-Zinssätze abgekoppelt zu haben.”

      “Es wurde eine gewisse Vorsicht geäußert, da die Risiken für die allgemeinen Finanzierungsbedingungen bestehen blieben.”

      Marktreaktion

      Der EUR/USD zeigte keine unmittelbare Reaktion auf diese Kommentare und er wurde zuletzt mit einem Tagesgewinn von 0,27% bei 1,2110 gehandelt.

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    'Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational.'

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.