logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    „Alnatura ist keine Dynastie – Gründer Rehn will die Bio-Supermarktkette in eine Stiftung umwandeln

    Zusammenfassung:Der Gründer und Geschäftsführer von Alnatura, Götz Rehn. Frank Rumpenhorst/dpaDer Gründer der Bio-Su

      Der Gründer und Geschäftsführer von Alnatura, Götz Rehn.

      Frank Rumpenhorst/dpa

      Der Gründer der Bio-Supermarktkette Alnatura, Götz Rehn, ist 71 Jahre alt und bereitet seinen Abschied aus dem Unternehmen vor.

      Obwohl sein Sohn mittlerweile in der Firma arbeitet, denkt Rehn nicht daran, ihn als seinen Nachfolger aufzubauen. Rehn sieht Familienunternehmen skeptisch.

      Der Gründer will stattdessen, dass die „Firma sich selbst gehört. Deswegen will er sie in ein Stiftungsmodell umwandeln.

      Mehr Artikel auf Business Insider findet ihr hier.

      Der Gründer von Alnatura, Götz Rehn, will die Bio-Supermarktkette nach eigenem Bekunden „verschenken“, sagte er der „Frankfurter Allgemeine Zeitung”. Konkret will Rehn Alnatura in ein Stiftungsmodell überführen.

      „Das Unternehmen wird sich selbst gehören. Dafür haben wir eine Doppelstiftung gegründet: Es gibt die gemeinnützige Alnatura-Stiftung, an die spätestens mit meinem Tod 99 Prozent des Unternehmenskapitals fallen“, sagte der Gründer der „Frankfurter Allgemeine Zeitung”. „Und daneben die Götz-Rehn-Familienstiftung mit begleitender und beratender Funktion für die Unternehmensleitung, in der schon jetzt die Stimmrechte gebündelt sind.

      Alternative Modelle wie das eines Familienunternehmens oder die Schenkung der Firma an die Mitarbeiter lehnt der Gründer ab. Rehns Sohn ist mittlerweile bei Alnatura beschäftigt. Auf Nachfrage sagt der Gründer, dass er das Konzept von Familiendynastien kritisch sieht.

      „Viele Beispiele, in denen das nicht gut gelaufen ist

      „Es gibt so viele Beispiele von Familienunternehmen, in denen das nicht gut gelaufen ist. Gerade wenn die Familien größer werden, kommt es häufig zu Streitereien. Ein typischer Fall: Ein Zweig der Familie will investieren, der andere Zweig will Ausschüttungen. Dann kann das Unternehmen nicht mehr konsequent seinen Zweck erfüllen, Produkte in allerbester Qualität für seine Kunden herzustellen, sagt Rehn.

      Die Schenkung an die Mitarbeiter hätte wiederum bedeutet, dass Alnatura ein Unternehmen mit „demokratischem Modell würde – ähnlich einer Genossenschaft. Darüber habe Rehn auch nachgedacht, den Gedanken aber wieder verworfen. Seine Vermutung: Die Beschenkten könnten einmal aus egoistischen Motiven versuchen, dass Unternehmen wieder zu verkaufen.

      Mit der Überführung des Unternehmens in ein Stiftungsmodell spart Rehn einen Großteil der Erbschaftssteuer ein, gibt er im Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu.

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.