logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Peter-Thiel-Fonds investiert in deutsches Fintech Moss

    Zusammenfassung:Der US-Milliardär Peter Thiel hat erneut in Deutschland zugeschlagen, er investierte hier bereits in

      Der US-Milliardär Peter Thiel hat erneut in Deutschland zugeschlagen, er investierte hier bereits in N26.

      John Lamparski/Getty Images

      Der US-Fonds Valar, in dem Geld von US-Milliardär Peter Thiel steckt, investiert in das Berliner Kreditkarten-Startup Moss, früher Vanta. Insgesamt flossen 21 Millionen Euro in der Runde, an der neben Valar auch die Bestandsinvestoren beteiligt waren. Dazu zählen unter anderem Cherry Ventures und Global Founders Capital von Rocket Internet.

      Die Firma sei nun 100 Millionen Euro wert, schreibt Finance Forward. Im Handelsblatt ist von einer dreistelligen Millionensumme die Rede.

      Mit den neuen Mitteln soll unter anderem die Scoring-Software weiterentwickelt werden. Moss, gegründet von Anton Rummel und Ante Spittler, bietet Firmen physische und virtuelle Kreditkarten, Kostenmanagement und gibt Kredite mit einer Laufzeit von derzeit 30 Tagen.

      Lest auch

      Fintech Vanta

      Diese Gründer wollen nur Profis – im Team und als Kunden

      Für Thiel ist es nicht das erste Fintech-Investmentin hierzulande, er gab unter anderem Geld für N26 und Kreditech. Laut Handelsblatt ist er an 43 europäischen Finanz-Startups beteiligt, davon 13 in Deutschland.

      Vanta: Nach Namensstreit heißt das Fintech jetzt Moss

      Gestartet war Moss unter dem Namen Vanta. Doch wegen eines Markenrechtsstreits musste sich das Startup Ende 2020 nach einer außergerichtlichen Einigung umbenennen (€). Der Grund: Der damalige Name und das Logo erinnerten zu sehr an den Fintech-Wettbewerber Vantik, der vor Vanta gestartet war. Die Gemeinsamkeiten nannte Gründer Spittler damals „purer Zufall.

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.