logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Die besten Studentinnen fordern zum Berufseinstieg 11.500 Euro weniger Gehalt als ihre männlichen Kommilitonen, zeigt eine Umfrage

    Zusammenfassung:fizkes/ShutterstockBei den Gehaltsvorstellungen der besten deutschen Nachwuchstalente gibt es einen

      fizkes/Shutterstock

      Bei den Gehaltsvorstellungen der besten deutschen Nachwuchstalente gibt es einen eklatanten Geschlechterunterschied.

      Während die besten Studentinnen nur etwa 50.300 Euro verlangen, sind es bei ihren männlichen Kommilitonen 61.800 Euro.

      Der Gender Pay Gap in Deutschland liegt seit fast 20 Jahren nahezu unverändert bei 20 Prozent.

      Mehr Artikel auf Business Insider findet ihr hier.

      Junge Top-Talente erwarten beim Berufseinstieg durchschnittlich ein Gehalt von 55.800 Euro. Doch der Unterschied zwischen Frauen und Männern ist riesig: Während die besten Studentinnen nur 50.300 Euro verlangen, sind es bei ihren männlichen Kommilitonen 61.800 Euro — also 11.500 Euro oder rund 23 Prozent mehr. Das zeigt die Umfrage „Most Wanted der Unternehmensberatung McKinsey.

      Zum Vergleich: Der Gender Pay Gap insgesamt liegt in Deutschland offiziell bei 20 Prozent — über alle Branchen hinweg und seit 2002 nahezu unverändert. Wird der öffentliche Dienst ausgeklammert, liegt er sogar bei 22 Prozent. „Die Befragung zeigt, dass trotz der jahrelangen Diskussion um das Thema Gender Pay Gap die Top-Studentinnen immer noch zu niedrige Gehaltserwartungen haben, kommentiert Julia Klier, McKinsey-Partnerin und Juniorprofessorin an der Universität Regensburg, das Ergebnis.

      Für ein höheres Gehalt würden Männer 46,5 Stunden pro Woche arbeiten

      Für die Studie wurden rund 6.500 Personen befragt, die ein Stipendium des Karriere-Netzwerks e-fellows.net erhalten hatten. Unter den Teilnehmern waren Studierende, Absolventen und Berufsanfänger, die zu den Besten ihres Jahrgangs gehören. Demnach haben vor allem Juristen besonders hohe Gehaltsforderungen — sie liegen im Durchschnitt 54 Prozent über denen von Absolventen anderer Fachrichtungen.

      Für ein höheres Gehalt würden Männer 46,5 Stunden pro Woche arbeiten, Frauen 43 Stunden. Im Vergleich zu der letztjährigen Umfrage wollen Männer im Durchschnitt 1,5 Stunden weniger arbeiten, Frauen eine Stunde. Ein attraktives Gehalt liegt allerdings nur auf Platz acht der Wünsche an den Arbeitgeber. Am wichtigsten waren den Befragten herausfordernde Aufgaben, gefolgt von einem guten Ruf des Unternehmens und guten Chancen der Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt. Verantwortungsvolles Handeln gegenüber Gesellschaft und Umwelt war den Teilnehmern mit Rang sechs noch wichtiger als das Gehalt — zumindest auf dem Papier.

      Lest auch

      Die Autobranche wird unbeliebter: Wo Young Professionals in Deutschland am liebsten arbeiten würden

      cm

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.