logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Coronavirus-Infektionen und steigende Lagerbestände belasten den Ölpreis - Rabobank

    Zusammenfassung:Der jüngste Anstieg der Ölpreise hat in dieser Woche an Dynamik verloren. Laut Ryan Fitzmaurice, Rohstoffstratege bei der Rabobank, haben die verschle

      Der jüngste Anstieg der Ölpreise hat in dieser Woche an Dynamik verloren. Laut Ryan Fitzmaurice, Rohstoffstratege bei der Rabobank, haben die verschlechterte Stimmung aufgrund der zunehmenden Coronavirus-Fälle und der Aufbau von Lagerbeständen die Abwärtsrisiken für die Preise erhöht.

      Wichtige Zitate

      “Die Zahl der Covid-19-Fälle hat in wichtigen Regionen rund um den Globus zugenommen, da die Bedingungen für den Lockdown nachgelassen haben. Dies stellte den Ölmarkt auf den Kopf, als sich die Stimmung der Investoren angesichts der drohenden weiteren Restriktionen oder sogar einer zweiten Welle von Ausbrüchen von einer ”Risiko-On“- zu einer ”Risiko-Off-Haltung änderte.

      Diese sich verschlechternde Stimmung am Ölmarkt wurde nur noch durch die rasch anschwellenden Lagerbestände in den USA und im Ausland verstärkt. Zu diesem Zweck meldete das US-Energieministerium einen weiteren Rohölaufbau in den USA von +1,44mb, der die gesamten kommerziellen Vorräte dort auf ein neues Allzeithoch von 541mbr (ohne SPR) brachte.

      Zusätzlich zu dem fundamentalen Druck haben Privatanleger im Vergleich zu der Situation vor einigen Monaten, als das Geld noch in Strömen floss, in einem scharfen Umschwung erhebliches Kapital aus den ETFs auf Öl abgezogen.

      Mit Blick auf die Zukunft sehen wir Abwärtsrisiken sowohl für die Preis- als auch für die Kalender-Spreads, die sich aufgrund der rekordverdächtig hohen Erdöllagerbestände, der passiven Fondsumstrukturierung und des sich abzeichnenden Drucks auf den Rollover im Index bilden.

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.

    ×

    Land / Bezirk auswählen

    ×

    Land / Bezirk auswählen