|

News

    Homepage   >     Industry    >     Main body

    Institut - Mehr offene Stellen trotz Konjunkturflaute

    Abstract:Trotz Konjunkturflaute ist die Zahl der offenen Stellen in Deutschland im zweiten Quartal gestiegen. Bundesweit gab es rund 1,39 Millionen Jobangebote, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Betriebsumfrage des Insti

      Berlin (Reuters) - Trotz Konjunkturflaute ist die Zahl der offenen Stellen in Deutschland im zweiten Quartal gestiegen.

      Bundesweit gab es rund 1,39 Millionen Jobangebote, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Betriebsumfrage des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervorgeht. Das waren 9000 mehr als im Vorquartal und 175.000 mehr als im Vorjahreszeitraum. “Der steigende Bestand an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten geht einher mit einer weiterhin hohen Personalnachfrage”, erläuterte IAB-Forscher Alexander Kubis. “Die Dringlichkeit hat jedoch etwas nachgelassen.” So sei der Anteil der erst später zu besetzenden Stellen gegenüber dem Vorquartal um 2,1 Punkte auf nun 25,7 Prozent gestiegen.

      Im Verarbeitenden Gewerbe fiel die Zahl der offenen Stellen gegen den Trend auf 151.000, ein Minus von rund 12.000 zum Vorquartal. Auch bei den unternehmensnahen Dienstleistern gab es einen Rückgang, und zwar von 15.000 auf knapp 367.000. “In anderen Branchen setzt sich die starke Personalnachfrage fort”, erklärte das Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit. “So bewegt sich die Zahl der offenen Stellen im Baugewerbe mit 143.000 Stellen auf Rekordniveau.” Bei den “Sonstigen Dienstleistern” sei mit rund 367.000 offenen Stellen der zweithöchste Wert seit 1992 registriert worden.

      Die deutsche Wirtschaft steckt derzeit wegen der schwächeren Weltkonjunktur und Handelskonflikten in einer Delle. Sie dürfte im zweiten Quartal um 0,1 Prozent geschrumpft sein, sagen von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Ökonomen voraus. Im ersten Quartal hatte es noch zu einem Plus von 0,4 Prozent gereicht. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht an diesem Mittwoch eine erste Schätzung zum Abschneiden im Frühjahr.

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Current Rate  :
    --
    Amount
    United Arab Emirates Dirham
    Convertible Amount
    -- United States Dollar
    Risk Warning

    The Database of WikiFX comes from the official regulatory authorities , such as the FCA, ASIC, etc. The published content is also based on fairness, objectivity and fact. WikiFX doesn't ask for PR fees, advertising fees, ranking fees, data cleaning fees and other illogical fees. WikiFX will do its utmost to maintain the consistency and synchronization of database with authoritative data sources such as regulatory authorities, but does not guarantee the data to be up to date consistently.

    Given the complexity of forex industry, some brokers are issued legal licenses by cheating regulation institutes. If the data published by WikiFX are not in accordance with the fact, please click "Complaints "and "Correction" to inform us. We will check immediately and release the results.

    Foreign exchange, precious metals and over-the-counter (OTC) contracts are leveraged products, which have high risks and may lead to losses of your investment principal. Please invest rationally.

    Special Note, the content of the Wikifx site is for information purposes only and should not be construed as investment advice. The Forex broker is chosen by the client. The client understands and takes into account all risks arising with Forex trading is not relevant with WikiFX, the client should bear full responsibility for their consequences.

    ×

    Select Country/Area