logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Es gibt kein fundamentales Argument, das den Rückgang der Renditen und Aktienkurse rechtfertigt - UBS

    Zusammenfassung:Die Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen sind aufgrund von Sorgen über die Ausbreitung von COVID-19-Varianten, einen möglichen Höhepunkt der Wachstu

      Die Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen sind aufgrund von Sorgen über die Ausbreitung von COVID-19-Varianten, einen möglichen Höhepunkt der Wachstumsdynamik und Sorgen über eine frühere Straffung der Fed gefallen. Die Ökonomen der UBS sind jedoch nicht der Meinung, dass die fundamentalen Argumente für niedrigere Renditen überzeugend sind - sie glauben, dass technische Faktoren die Renditen nach unten gedrückt haben.

      Positionierung für Wiedereröffnung und Erholung geht weiter

      “Wir erwarten nicht, dass Delta oder andere Varianten die wirtschaftliche Erholung in den entwickelten Märkten stören werden, obwohl es Spielraum für eine bescheidene Verzögerung gibt. Die Auswirkungen der Delta-Variante hängen vom Ausmaß und der Geschwindigkeit der Impfungen, der Verlässlichkeit von m-RNA-Impfstoffen und den aktuellen Immunitätsniveaus ab. Alles in allem sollten die USA und Europa nach diesen Maßstäben weniger anfällig für Verzögerungen bei der Wiedereröffnung sein als ausgewählte Teile Asiens und Lateinamerikas.”

      “Die Bedenken des Marktes und die Preisbildung laufen einer wahrscheinlichen Änderung der Fed-Politik voraus. Eine Straffung der Fed-Politik hängt von einer Verbesserung der wirtschaftlichen Bedingungen ab. In Bezug auf die Inflation geht die Fed davon aus, dass die Inflation nachlassen wird, wenn die pandemiebedingten Störungen abklingen und die Basiseffekte sich auflösen. Unserer Ansicht nach sollten die Tapering-Pläne bis Ende des Jahres skizziert werden, aber erst im nächsten Jahr beginnen, und eine Zinserhöhung sollte erst 2023 folgen, während der Markt dies für die zweite Hälfte des Jahres 2022 einpreist.”

      “Die Furcht vor einer Wachstumsdelle ist übertrieben. Die Wachstumsdynamik mag in der Tat nachlassen, aber das Wachstum bleibt robust. Unserer Ansicht nach rechtfertigen die aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen nicht, dass die Anleihemärkte tatsächlich beginnen, eine Rückkehr zur säkularen Stagnation einzupreisen. Wir prognostizieren ein US-Wachstum von 6,9% in diesem Jahr und 6% im Jahr 2022.”

      “Wir sind der Ansicht, dass die Bewegung der Renditen größtenteils von temporären technischen Faktoren angetrieben wird und behalten eine risikofreudige Sichtweise bei. Unserer Erwartung nach werden die Renditen ihren Anstieg wieder aufnehmen und bis Ende des Jahres 2 % erreichen, wenn die US-Wirtschaft wieder voll in Gang kommt, der Arbeitsmarkt sich weiter verbessert und die Fed sich auf das Tapering zubewegt.”

      “Die Sorgen über den Höhepunkt des Wachstums und den Rückgang der Renditen sollten nachlassen. Wir glauben, dass sich die Aktienindizes nach oben bewegen können, aber die Gewinne von hier aus sollten ungleichmäßig sein.”

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    'Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational.'

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.