logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Deutsche Börse steigt in virtuellen Kunsthandel ein

    Zusammenfassung:Der Eingang zur Frankfurter BörseDeutsche BörseDie Deutsche Börse und die Commerzbank steigen in den

      Der Eingang zur Frankfurter Börse

      Deutsche Börse

      Die Deutsche Börse und die Commerzbank steigen in den virtuellen Kunst- und Immobilienhandel ein. Die beiden Unternehmen investieren gemeinsam in das Fintech 360X, das digitale Marktplätze für existierende reale Vermögenswerte wie Kunst und Immobilien schaffen will.

      Von der Deutschen Börse stammen zehn Millionen Euro für knapp 50 Prozent am Startup, wie ein Sprecher sagte. Die Beteiligung der Commerzbank liege deutlich darunter im niedrigen zweistelligen Prozentbereich. Das Institut will die investierte Summe nicht nennen.

      Lest auch

      Fußball-Sammelkarten

      Dieses Berliner Startup setzt auf die digitale Version der Panini-Sticker

      Durch die Handelsplattformen von 360X können Investoren in Zukunft Teile an Kunstwerken oder Immobilien über die Blockchain erwerben.Auf Plattformen wie von 360X werden sogenannte NFTs (Non-fungible Tokens) gehandelt. Das ist eine Anlageklasse, bei der Echtheit und Eigentum in einer Blockchain gespeichert werden.

      Grundsätzlich können auf diese Weise alle digitalen Objekte – von Musik-Stücken über Nutzernamen bis zu Tickets für virtuelle Events – handelbar gemacht werden. Die Nachfrage zieht seit ein paar Monaten massiv an. Im März machte ein in Singapur lebender Unternehmer Schlagzeilen, als er ein digitales Werk des Künstlers Beeple für 69,3 Millionen Dollar kaufte.

      Lest auch

      Virtuelle Sammelkarten

      Mehrere Fußball-Weltmeister investierten in Sorare – so sieht das Pitchdeck aus

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    'Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational.'

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.