logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Nach möglicher Bedrohung für Impfzentrum: Lauterbach erwägt, auf Arbeit als Impfarzt zu verzichten

    Zusammenfassung:Karl Lauterbach ist ausgebildeter Arzt und sitzt seit 2005 im Bundestag.picture alliance / Christoph

      Karl Lauterbach ist ausgebildeter Arzt und sitzt seit 2005 im Bundestag.

      picture alliance / Christoph Hardt

      Der SPD-Politiker und Arzt Karl Lauterbach sollte in einem Leverkusener Impfzentrum aushelfen, doch der Krisenstab der Stadt warnte vor möglichen Protesten.

      Denkbar sei etwa eine Demonstrationen von Querdenkern gewesen, heißt es von der Stadtverwaltung.

      Lauterbach sagte Business Insider, er erwäge nun, ganz auf eine Tätigkeit als Impfarzt zu verzichten, da er niemanden „provozieren oder gefährden möchte.

      Mehr Artikel auf Business Insider findet ihr hier.

      Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat seinen geplanten Dienst in einem Leverkusener Impfzentrum abgesagt. „Leider hat es schon im Vorfeld so viele angekündigte Proteste gegen das Leverkusener Impfzentrum gegeben, dass ich den Start erst einmal absagen muss. Polizei und Sicherheitsbehörden sahen Gefährdung“, twitterte Lauterbach am Freitag. Der Politiker hatte vorher angekündigt, sich „wie alle Mitglieder des Impfzentrums” auch selbst mit dem Vakzin von Astrazeneca impfen zu lassen.

      „Da ich weder die großartigen KollegInnen noch den Betrieb des Zentrums gefährden will, nehme ich mich zurück. Es ist allerdings schade, wie stark der Einfluss radikaler Minderheiten auf unser Handeln jetzt wächst, schrieb Lauterbach am Freitag auf Twitter.

      Auf Anfrage von Business Insider teilte die Stadt Leverkusen mit, dass die Polizei in einer Sitzung des Krisenstabes der Stadt darauf aufmerksam gemacht hatte, dass ein möglicher Polizeieinsatz nicht ausgeschlossen werden könne. Denkbar seien etwa Demonstrationen durch Querdenker gewesen.

      Lest auch

      Infektionszahlen sinken kaum, Variante B.1.1.7 breitet sich aus: RKI-Chef Wieler warnt vor „Wendepunkt in der Pandemie

      Von der Stadt heißt es, vor dem Hintergrund der Sicherheitsbedenken sowie angesichts der Gefahr, dass es im Falle von Zwischenfällen am Impfzentrum zu Einschränkungen des Betriebsablaufs kommen könnte, sei Lauterbach gebeten worden, auf seine Tätigkeit als Impfarzt zu verzichten. Dies sei auch der Kassenärztlichen Vereinigung mitgeteilt worden, die für die Bestellung der Ärzte im Impfzentrum zuständig sei. Lauterbach wäre wie alle Mitarbeiter des Impfzentrums mit dem Vakzin von AstraZeneca geimpft worden.

      Der SPD-Politiker sagte auf Anfrage von Business Insider, er wisse noch nicht, ob er seinen Einsatz beim Impfzentrum nachholen wolle. „Insgesamt ist es schade, dass sich die Stimmung so verändert. Er sagte weiter: „Da ich niemanden provozieren oder gefährden möchte, kann es gut sein, dass ich auf die Tätigkeit als Impfarzt komplett verzichte.

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.