logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Sind Investoren Halbgötter in hellblau? Eine VC-Partnerin klärt auf

    Zusammenfassung:Versucht im Podcast auf Buzzwords zu verzichten: Tanja Emmerling vom HTGF.Tanja Emmerling / HTGFBei

      Versucht im Podcast auf Buzzwords zu verzichten: Tanja Emmerling vom HTGF.

      Tanja Emmerling / HTGF

      Bei Investments werden Risiken eingegangen, bei der Farbauswahl der Hemden hingegen nicht: Hellblaues Hemd, das bedeutet Business. Wer eines Investments würdig ist, das hängt einzig vom Finanzier ab, so zumindest der Mythos. Von außen betrachtet wirken VCs dadurch wie Halbgötter in hellblau, um eine abgedroschene Metapher über Mediziner zu bemühen.

      Aber wie ticken Investoren wirklich? Und was ist dran an Mythen wie diesem? Denn natürlich können Startups auch ohne externes Kapital erfolgreich sein.

      Investorin Tanja Emmerling im Gründerszene-Podcast

      In der neuen Folge des Gründerszene-Podcasts „So geht Startup befragt Redakteur Georg Räth die Investorin Tanja Emmerling. Dabei unternehmen sie ein kleines Experiment: Der Versuch, auf Denglisch und Buzzwords zu verzichten – die gehören in der Szene eigentlich zum guten Ton – damit auch Menschen in das Thema eintauchen können, die sich zum ersten Mal damit beschäftigen. Ob das funktioniert?

      Emmerling ist Partnerin beim High-Tech Gründerfonds, kurz HTGF, und leitet das Berliner Büro. Daneben engagiert sie sich als Mentorin und versucht, mehr Frauen in die VC-Szene zu holen, denn diese ist männlich geprägt. (Die Teamseite des HTGF zeigt dies eindrucksvoll. Und auch die stereotypischen hellblauen Hemden sind im Gruppenbild omnipräsent.)

      Der Tech-Investor HTGF ist einer der größten Deutschlands, verweist auf 595 Investments, legte 122 Exits hin und verwaltet aktuell einen Fonds von knapp 900 Millionen Euro.

      Externer Inhalt nicht verfügbar

      Ihre Privatsphäre-Einstellungen verhindern das Laden und Anzeigen aller externen Inhalte (z.B. Grafiken oder Tabellen) und Sozialen Netzwerke (z.B. Youtube, Twitter, Facebook, Instagram etc.)

      Zur Anzeige aktivieren Sie bitte die Einstellungen für Soziale Netzwerke und externe Inhalte in den Privatsphäre-Einstellungen.

      Privatsphäre-Einstellungen ändern

    Brennpunkt Nachrichten

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.