logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    BoE Ramsden: Negative Zinssätze stehen nicht unmittelbar bevor

    Zusammenfassung:Der Rückgang der britischen Wirtschaftsleistung und die globalen Aktivitäten waren weniger stark als die Bank of England (BoE) im Mai befürchtet hatte

      Der Rückgang der britischen Wirtschaftsleistung und die globalen Aktivitäten waren weniger stark als die Bank of England (BoE) im Mai befürchtet hatte, sagte der stellvertretende Gouverneur der Zentralbank, Dave Ramsden, am Montag in einer Rede.

      Ramsden fügte hinzu: “Wir stehen nicht kurz davor, negative Zinssätze zu verwenden”.

      Zusätzliche Kommentare

      Wie sich die Wirtschaft Großbritanniens entwickelt, wird davon abhängen, welchen Verlauf die Pandemie nimmt, wie die Politik reagiert und wie Haushalte und Unternehmen reagieren.

      Das effektive untere Limit scheint immer noch bei 0,1% zu liegen.

      Der zentrale Fall der BoE sieht eine stetige Erholung des BIP, aber es gibt echte Unsicherheiten und Risiken.

      Wenn man negative Zinssätze in der Toolbox hat, ist man verpflichtet, die operativen Überlegungen genauer zu untersuchen.

      COVID-19, die US-Wahl und der Brexit bergen Risiken.

      Der Fokus liegt insbesondere auf dem Arbeitsmarkt.

      Wir werden Sunaks Änderungen bei der britischen Arbeitsmarktunterstützung in den Prognosen für November berücksichtigen müssen.

      Ein Engagement der Banken bei negativen Zinssätzen wird Zeit brauchen.

      Unser zentraler Fall ist ein “wirklich starker” Anstieg der Arbeitslosigkeit in diesem Jahr.

      Außerdem haben wir derzeit ein QE-Programm auf den Weg gebracht.

      Es ist klar, dass die Risiken für das Wachstum nach unten gerichtet sind.

      Es ist wahrscheinlicher, dass die Arbeitslosigkeit bei über 7,5% ihren Höchststand erreicht.

      Das Risiko besteht darin, dass die Haushalte vorsichtiger auf COVID-19 reagieren werden.

      Es besteht die Gefahr, dass auf dem Arbeitsmarkt dauerhafte oder semi-permanente Narben entstehen und die Qualifikationen nicht aufeinander abgestimmt werden.

      Es gibt einige Länder, in denen Hinweise auf eine positivere Wirkung negativer Zinsen vorliegen als in der Eurozone und in Japan.

      Wir sind weiterhin bereit, bei Bedarf zu handeln.

      Die Zinssätze für Privatkundeneinlagen tendieren dazu, nicht unter Null zu fallen, was im britischen Kontext nach der Abschottung relevant ist.

      Da die EZB während einer Erholungsphase negative Zinssätze eingeführt hat, werden in Großbritannien mehr Kreditverluste auftreten.

      Die Messlatte für eine künftige Zinserhöhung wird hoch sein.

      GBP/USD erweitert das Aufwärtspotenzial

      Der Anstieg des GBP/USD beschleunigte sich über 1,2850, nachdem der politische Entscheidungsträger der BoE die negativen Zinserwartungen heruntergespielt hatte.

      Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels beträgt der Tagesgewinn 0,82% bei 1,2858.

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.