logo |

Informationen

    Zuhause   >     Branchen    >     Textteil

    Türkische Lira bleibt im Abwärtsstrudel - ABN Amro

    Zusammenfassung:Steigende Zinssätze treffen auf politischen Widerstand und tragen dazu bei, dass mit einer weiteren Schwächung der Lira gerechnet wird. Die Ökonomen v

      Steigende Zinssätze treffen auf politischen Widerstand und tragen dazu bei, dass mit einer weiteren Schwächung der Lira gerechnet wird. Die Ökonomen von ABN Amro sind der Meinung, dass die Lira kurzfristig keinen Spielraum für eine Erholung hat, da sich die Dynamik kurzfristig nicht ändern wird. Am Montag hat der USD/TRY in der Region um 7,46 neue Höchststände erreicht.

      Wichtige Zitate

      “Die Anhebung des wichtigsten Leitzinses und damit die Unterstützung der Währung mag unter den gegebenen Umständen wie ein offensichtlicher Weg erscheinen. Die Zentralbank unter Gouverneur Murat Uysal steht jedoch unter Druck, die Zinssätze niedrig zu halten, indem sie eine Politik umsetzt, die von Präsident Recep Tayyip Erdogan unterstützt wird, der glaubt, dass hohe Zinssätze die Inflation anheizen. Bislang hat die Zentralbank diesen Widerspruch durch eine Straffung ohne Erhöhung des Leitzinses beseitigt. Beispiele hierfür sind die Halbierung der Übernachtkreditgrenzen der Kreditgeber und die Senkung der Liquiditätsgrenzen für Primärhändler auf Null sowie die Anhebung der Mindestreserveanforderungen. Die Frage ist, ob diese Hintertürkanäle ausreichen werden, um den Niedergang der Währung zu stoppen”.

      “Das Leistungsbilanzdefizit, das Haushaltsdefizit, das schwache Wachstum und die negativen Realrenditen, verbunden mit der Innenpolitik und der Sorge um die Unabhängigkeit der Zentralbank, sind allesamt negativ für die Lira. Die Devisenreserven sind gering, und es gibt nicht viel Spielraum für Interventionen an den Devisenmärkten zur Stützung der Lira. Wir denken, dass die Zentralbank zu einem bestimmten Zeitpunkt stärkere Maßnahmen zur Stabilisierung der Währung ergreifen muss”.

      Wir erwarten in naher Zukunft mehr Schwäche und eine gewisse Stabilisierung, gefolgt von einer Erholung gegen Ende dieses und im nächsten Jahr. Dies wird auch das Ergebnis der allgemeinen Dollarschwäche sein.

    United Arab Emirates Dirham

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand

    United States Dollar

    • United Arab Emirates Dirham
    • Australia Dollar
    • Canadian Dollar
    • Swiss Franc
    • Chinese Yuan
    • Danish Krone
    • Euro
    • British Pound
    • Hong Kong Dollar
    • Hungarian Forint
    • Japanese Yen
    • South Korean Won
    • Mexican Peso
    • Malaysian Ringgit
    • Norwegian Krone
    • New Zealand Dollar
    • Polish Zloty
    • Russian Ruble
    • Saudi Arabian Riyal
    • Swedish Krona
    • Singapore Dollar
    • Thai Baht
    • Turkish Lira
    • United States Dollar
    • South African Rand
    Tageskurs  :
    --
    Bitte geben Sie den Betrag ein
    United Arab Emirates Dirham
    Umwandelbarer Betrag
    -- United States Dollar
    Warnung

    Die von WikiFX verwendeten Daten sind alle offiziellen Daten, die von Regulierungsinstituten wie FCA, ASIC veröffentlicht werden. Alle veröffentlichten Inhalte basieren auf den Grundsätzen der Fairness, Objektivität und Wahrheit. Es akzeptiert keine Provision von Devisenhandel Plattform, einschließlich PR-Gebühren, Werbegebühren, Rankinggebühren, Löschgebühren für Daten. WikiFX ist bemüht, die Daten mit den von Regulierungsinstituten veröffentlichten Daten in Einklang zu bringen, ist jedoch nicht verpflichtet, sie in Echtzeit einzuhalten.

    In Anbetracht der Komplexität der Devisenbranche werden einige Kaufmänner von betrügerischen Instituten gesetzlich lizenziert. Wenn die von WikiFX veröffentlichten Daten nicht den Tatsachen entsprechen, verwenden Sie bitte die Funktion Beschwerden und Korrekturen, um uns zu informieren. Wir werden sofort prüfen und die Ergebnisse veröffentlichen.

    "Devisen, Edelmetalle und CFDs (OTC-Kontrakte) sind Hebelprodukte, die mit hohen Risiken verbunden sind und zu Verlusten Ihres Anlagekapitals führen können. Bitte investieren Sie rational."

    Besondere Hinweise: Die von WikiFX bereitgestellten Informationen dienen nur als Referenz und geben keine Anlageberatung an. Die Devisenplattform wird vom Kunden selbst gewählt, das Risiko des Plattformbetriebs hat nichts mit WikiFX zu tun, und der Kunde hat die entsprechenden Konsequenzen und Verantwortlichkeiten zu tragen.